AdminSitemapHomeKontakt

AktuellesUnternehmenProdukteReferenzenKontakt

AirifizierenSandenNachsaatMähen
 

Für eine bessere Luft und Wasserführung wird ÖNORM geprüfter Quarzsand gestreut.

Dies erfolgt am besten nach dem Aerifizieren, damit der Sand in die vorhanden Löcher gelangt. Nach dem Streuen wird der Sand mittels Schleppnetz in die Löcher gerieben, der restliche Sand verbleibt an der Oberfläche und gleicht kleine Unebenheiten aus.

Besandet sollte jährlich in kleinen Mengen (ca. 30t/Platz) werden, anstatt große Mengen in größeren Abständen

 

 
www.werbecluster.at